This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Neubeckumer TT-Teams mit mäßigem Rückrundenstart

Startseite/Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren/Neubeckumer TT-Teams mit mäßigem Rückrundenstart

Neubeckum. Der Rückrundenstart verlief für die Neubeckumer TT-Teams durchwachsen.Lediglich die dritte Mannschaft und die Nachwuchsteams wussten zu überzeugen. Enttäuschende Resultate lieferte die erste Mannschaft.

Konnte man in der Hinrunde gegen Langenberg und Cappel noch zwei sichere Erfolge einfahren musste man sich zum Rückrunden-Start in der Landesliga Gr. 2 mit einem Zähler gegen Langenberg begnügen. In Cappel setzte es nach einer desolaten Leistung eine deutliche 3:9 Schlappe. Bei einem Punktekonto von 14:12 belegt man weiterhin Rang fünf. Um diesen zu halten bedarf es am kommenden Samstag um 18.30 Uhr in der Sporthalle der Bodelschwingh-Schule Neubeckum gegen den Spitzenreiter TTV Menden-Platteheide jedoch einer deutlichen Leistungssteigerung.

Eine 6:9 Niederlage musste die Reserve in der Kreisliga gegen den TTC Münster V einstecken. Auch hier darf der sechste Platz nicht darüber hinwegtäuschen, dass der Abstand zum Relegationsplatz lediglich vier Zähler beträgt. Daher ist ein Sieg am Donnerstag beim Letzten aus Hiltrup Pflicht.

Als einziges Seniorenteam kam die dritte Mannschaft gut aus den Startlöchern. Beim 9:6 Erfolg gegen starke Ostbeveraner konnte man mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung aufwarten. Am Freitag kann im Spiel bei der punktgleichen Vertretung aus Hoetmar (beide 16:2 Punkte) bereits eine Vorentscheidung im Kampf um die Meisterschaft fallen.

In der Aufstiegsrunde der dritten Kreisklasse musste die vierte Mannschaft beim 0:8 gegen das Spitzenteam aus Nienberge Lehrgeld bezahlen. In den nächsten Partien sollte für die junge Neubeckumer Mannschaft mehr möglich sein.

Die C-Schüler konnten in ihren Begegnungen gegen Hiltrup und Telgte überzeugen. In Hiltrup blieb man beim 7:3 siegreich, dagegen musste man sich der SG Telgte mit 4:6 geschlagen geben. Für den SV Neubeckum punkteten Luca Micke(5), Aaron Saatz und Niklas Gurtsching (je 2) sowie das Doppel Micke/Saatz(2).

Auch die B-Schüler boten in der Partie gegen Amelsbüren ein tolles Spiel. Am Ende trennte man sich 5:5 Unentschieden, für den SV Neubeckum punkteten Nils Brinkmann(2), Fabio Micke und Lukas Krause in den Einzeln und das Doppel Brinkmann/Micke.

Einer 1:9 Niederlage gegen Sassenberg steht bei den A-Schülern ein 8:2 Erfolg beim TTC Münster gegenüber. Für die Punkte sorgten Niklas Räcker(2), Lukas Funke(2), Dustin Beck und Jonas Grieskamp (2); im Doppel waren Beck/Grieskamp siegreich.

Einen guten Start erwischte die Jugend in der Bezirksliga. Trotz der 4:6 Niederlage in Lüdinghausen bot man eine gute Partie, im Spiel gegen Preussen Lünen siegte man dann verdient mit 8:2 und belegt mit 16:24 Punkten den sechsten Platz. Auf Neubeckumer Seite waren Jonas Schwarz (2), Jannis Blauth, Torben Passgang und Dominik Weiss (jeweils 3) im Einzel sowie Schwarz/Blauth und Passgang/Weiss(2) im Doppel siegreich.

2014-01-22T08:39:16+00:00 Januar 22nd, 2014|Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*