Neubeckumer TT-Erste unterliegt Greven mit 4:9

///Neubeckumer TT-Erste unterliegt Greven mit 4:9

Im letzten Punktspiel der Hinrunde setzte es für die erste Neubeckumer TT-Vertretung in der Landesliga die dritte Pleite in Folge.
Für den verletzungsbedingt ausfallenden H.-U. Brockmeier sprang Ralf Engel ein und bot zusammen mit Thomas Borgmann gegen das Grevener Spitzendoppel Rothe/Wenk beim 3:1 Erfolg eine ausgezeichnete Leistung.
Auch Martin Niebiossa/Klaus Beßmann blieben siegreich, so dass es mit einer 2:1 Führung in die Einzelspiele ging. Hier konnten sich nur noch Martin Niebiossa und Michael Steinhoff durchsetzen, der Endstand lautete 9:4 für die Gäste aus Greven.

Mit einem ausgeglichenen Punktekonto von 11:11 belegt man zur Halbzeit der Saison den sechsten Rang. Vor der Spielzeit wäre man mit diesem Ergebnis sicherlich zufrieden gewesen, doch nach zwischenzeitlich 11:5 Zählern erwartete man doch ein positives Ergebnis.
Um nicht noch in den Abstiegskampf zu geraten wird nach fünfwöchiger Pause unbedingt ein Erfolg zum Rückrundenauftakt gegen Stadtlohn benötigt.

2011-12-12T08:49:40+00:00 Dezember 12th, 2011|Tischtennis, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen