Meisterschaft rückt näher

//Meisterschaft rückt näher

Im Topspiel der Tischtennis-Kreisliga bezwang der SV Neubeckum den Tabellenzweiten aus Telgte mit 9:5 und hat nun alle Trümpfe in der Hand, um sich in diesem Jahr als Meister den Aufstieg in die Bezirksklasse zu sichern. Der SVN ging durch Erfolge von Bernd Hellhake/Klaus Hagencord und Dieter Krohn/Jochen Stichling nach den Doppeln mit 2:1 in Front. Telgte konterte mit drei Einzelerfolgen in Serie und ging seinerseits mit 4:2 in Führung. Mit guter Moral und konzentrierten Auftritten erkämpften Jochen Stichling, Frank Tusch und Jörn Volkmann einen knappen 5:4 Vorsprung nach der ersten Einzelrunde. Danach brachten Bernd Hellhake und Klaus Hagencord mit ihren Erfolgen Neubeckum endgültig auf die Gewinnerstraße. Mit einer wahren Energieleistung gewann Jochen Stichling auch sein zweites Spiel, bevor Frank Tusch mit einem ungefährdeten Viersatzsieg den 9:5 Endstand herstellten konnte. Durch diesen Erfolg beträgt der Vorsprung auf Telgte nun 3 Punkte und auf den dritten Platz sogar 6 Zähler. In der derzeitigen Verfassung fällt es schwer zu glauben, dass der SV Neubeckum noch abgefangen werden kann. Dennoch gilt es, jedes Spiel konzentriert und engagiert zu bestreiten, um den Traum vom Aufstieg Wirklichkeit werde zu lassen.

2011-02-03T19:35:13+00:00 Februar 3rd, 2011|Tischtennis|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen