This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Neubeckumer Trio dominiert den ‚mini-Meisterschaften‘-Kreisentscheid

///Neubeckumer Trio dominiert den ‚mini-Meisterschaften‘-Kreisentscheid

Am Sonntag fand in Beelen der Kreisentscheid der Tischtennis-mini-Meisterschaften 2015/2016 statt. Dort spielten die besten TT-Kinder der Ortsentscheide aus dem gesamten Kreisgebiet Münster/Warendorf gegeneinander. Der SV Neubeckum richtete im Herbst seinen Ortsentscheid aus. Die Sieger vom damaligen Turnier in der Bodelschwinghschule schafften nun eine Stufe höher etwas Außergewöhnliches: Lars Knepper (2007 und jünger), Daniel Escudero-Eberhardt (2005/2006) und Alexander Günnewig (2003/2004) spielten erneut ein blitzsauberes Turnier und sorgten für den Neubeckumer Triple-Sieg auf Kreisebene. Den Anfang machte Alexander Günnewig in der ältesten Turnierklasse. Reihenweise spielte er seine Gegner an die Wand und profitierte dabei davon, schon seit November beim SVN im Training dabei zu sein. Gleiches gilt für Daniel Escudero-Eberhardt, der im Finale von seinem Appelhülsener Gegner richtig gefordert wurde. Mit guten Aufschlägen und sicheren Topspins schaffte es Daniel, auf dem Weg zum 3:0-Sieg sogar ganze neun Satzbälle abzuwehren. Den Neubeckumer Festtag machte mit Lars Knepper dann der jüngste Spieler perfekt, der wie Alex und Daniel auch ohne Satzverlust blieb. Seine starke Rückhand mitsamt gutem Bewegungsspiel trug Lars durch sein gesamtes Turnier. Alle drei bekamen als Anerkennung für die Leistung einen Pokal überreicht. Im April dürfen Alex, Daniel und Lars den Ort Neubeckum und den Kreis als Kreissieger auch auf der nächsten Ebene vertreten, dem Bezirksfinale der mini-Meisterschaften.

2016-10-14T10:53:10+00:00 März 16th, 2016|Tischtennis, TT-Jugend|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*