This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

SVN­-Tischtennis: Nils Brinkmann und Luca Micke im Kreisfinale

/, TT-Jugend, TT-Senioren/SVN­-Tischtennis: Nils Brinkmann und Luca Micke im Kreisfinale

Am vergangenen Wochenende fanden in Hiltrup die Qualifikationsturniere für die Kreisendrangliste der Tischtennis-­Nachwuchsspieler statt. Dieses Mal war auch eine erfreulich große Zahl an Spielern des SV Neubeckum beteiligt. Mit Nils Brinkmann und Luca Micke werden im Februar nach vielen Jahren mal wieder Akteure des SV die Neubeckumer Farben bei der Endrunde der besten 12 vertreten.

Die beiden Kreisendranglisten-Teilnehmer aus Neubeckum (links Luca Micke, rechts Nils Brinkmann)

Die beiden Kreisendranglisten-Teilnehmer aus Neubeckum (links Luca Micke, rechts Nils Brinkmann)

Nils setzte sich in der A-­Schüler-­Konkurrenz (Jahrgang 2001 und jünger) mit einer 7:1­-Bilanz souverän durch. Nur gegen Daniel Golovko aus Kinderhaus gab es eine 0:3 ­Niederlage. Immerhin
konnte sich Nils beim Warendorfer Niels Lang wenig später für zwei Niederlagen in der abgelaufenen Spielzeit revanchieren. Der zweite Neubeckumer im A­-Schüler-­Finale ist Luca Micke (Jahrgang 2003), der mit diesem Erfolg für eine ziemliche Überraschung sorgte, mit der er selbst nicht gerechnet hatte. „Wahnsinn. Nicht zu fassen!“, kommentierte Betreuer Jonas Schwarz die Ergebnisverkündung. Nur durch das bessere Satzverhältnis gegenüber zwei anderen Spielern erreichte Luca die Qualifikation für das Endturnier. Diese ist allerdings der verdiente Lohn für großartige Leistungen in zwölf Turnierspielen. Sogar gegen Hiltrups Bezirksliga­Topspieler Tom-Luca Terkuhlen war beim 1:3 eine Sensation zwischenzeitlich denkbar. Für das Finale der B-Schüler­Konkurrenz (Jahrgang 2003 und jünger) sicherte sich Luca erwartungsgemäß ebenfalls einen Startplatz (Bilanz: 5­0).
Außerdem war bei den B­-Schülern Moritz Hoppe (2003) nur einen Sieg vom Ranglistenfinale entfernt.

Das starke Neubeckumer Teilnehmerfeld komplettierten Florian Seitz, Aaron Saatz, Niklas Gurtsching, Fabio Micke und Lukas Krause. Unterdessen landeten die ersten beiden Herren­Reservemannschaften jeweils 9:5­-Heimsiege gegen Abstiegskandidaten.

Neubeckum II besiegte an eigenen Tischen den TuS Freckenhorst zum Rückrundenstart der Kreisliga. In veränderter Mannschaftsaufstellung waren erfolgreich: Ralf Füchtler, Ralf Engel, Carsten Rolf, Frank Tusch, Jochen Stichling (2), Reinhard Rudde; Doppel: Füchtler/Stichling und Rolf/Rudde.

Gegen den Tabellenletzten der 1.Kreisklasse, SV Drensteinfurt, erreichte die dritte Mannschaft wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Es punkteten Andreas Kempe, Markus Halene, Ralf Hollein (2), Burkhard Heimann (2), Volker Czimmek, sowie die Doppel Halene/Heimann und Dieter Krohn/Czimmek.

2016-10-14T10:53:17+00:00 Januar 21st, 2015|Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*