This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

SVN: Nils Brinkmann räumt bei TT-Vereinsmeisterschaften ab

///SVN: Nils Brinkmann räumt bei TT-Vereinsmeisterschaften ab

Kürzlich veranstaltete der SV Neubeckum traditionell zum Saisonende die Nachwuchs Vereinsmeisterschaften 2014. In fünf Klassen wurden über drei Tage die besten Spieler des
Vereins in dieser Saison gesucht. Hierbei gab es für die Zuschauer bestes Tischtennis mit vielen schönen und spannenden Spielen zu sehen.

Jüngster Vereinsmeister in der D­-Schüler-­Klasse (2004 und jünger) wurde Tyler Berkemeier vor Louis Kleinhans und Timo Voß. Im Doppel waren Tyler und Timo gemeinsam erfolgreich.
Die C-­Schüler-­Klasse (2003 und jünger) wurde von Luca Micke dominiert, der das Turnier ohne Satzverlust für sich entscheiden konnte. Die weiteren Podestplätze belegten Aaron Saatz und Moritz Hoppe. Luca gewann auch das Doppel zusammen mit Niklas Gurtsching.

Mit vier Titeln wurde Nils Brinkmann zum Pokalhamster der Veranstaltung. Er gewann sowohl im Einzel der B-­ (2001 und jünger) und A­-Schüler (1999 und jünger) als auch in den jeweiligen
Doppeln der Klassen gemeinsam mit Marvin Seitz und Jonas Grieskamp. Im B­-Schüler­ Einzelfinale konnte Fabio Micke mit einem frühen Satzgewinn den späteren Turniersieger zumindest ein wenig ärgern. Dritter wurde Aaron Saatz. Die Platzierungen bei den A­-Schülern erreichten Luca Micke und Lukas Funke.

Die Jugendkonkurrenz (1996 und jünger) gewann Jonas Schwarz im Finale gegen Jannis Blauth, nachdem er in den vergangenen Jahren gegen ihn verloren hatte. Torben Paßgang sicherte sich
Platz Drei im Spiel gegen Dominik Weiß. Im Doppel siegten Jannis Blauth und Marc Strotkamp. Zudem konnte sich Jonas Schwarz beim erstmals ausgetragenen Fun­-Event Sitztischtennis im
Enspiel ebenfalls gegen Jannis Blauth durchsetzen. Hier wurde Can Ruhland Dritter.

Nach einem anstrengenden Abschlussturniertag ließen die Spieler und Trainer die Veranstaltung mit der Siegerehrung sowie Essen und Trinken gemütlich ausklingen.

Vierfachen Vereinsmeister Nils Brinkmann

Vierfachen Vereinsmeister Nils Brinkmann

2016-10-14T10:53:20+00:00 Juni 3rd, 2014|Tischtennis, TT-Jugend|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*