TT-Reserve feiert ersten Saisonsieg

///TT-Reserve feiert ersten Saisonsieg

In einer spannenden Partie gelang der zweiten Mannschaft des SV Neubeckum am vergangenen Donnerstag bei der dritten Vertretung von Borussia Münster ein hart umkämpfter 9:7 Auswärtserfolg.

Der SV erwischte dabei den besseren Start und ging durch zwei Siege in den Doppeln durch Bernd Hellhake/Jochen Stichling und Frank Tusch/Klaus Hagencord mit 2:1 in Führung. Dieser Vorsprung wurde durch Bernd Hellhake und Klaus Hagencord im oberen Paarkreuz auf 4:1 ausgebaut. In der Mitte gelang es den Gastgebern, auf 3:4 heranzukommen. Frank Tusch sorgte mit einer starken Vorstellung für den fünften Neubeckumer Punkt. Beim Stand von 5:4 für den SVN ging es in die zweite Einzelrunde, die mit einer Punkteteilung an den Spitzenbrettern begann.
Für den SV war dabei Klaus Hagencord erfolgreich. Ralf Engel und Jochen Stichling sorgten im Anschluss für die Zähler 7 und 8. Münster rettete sich mit zwei Erfolgen im unteren Paarkreuz zwar noch ins Schlussdoppel, da zeigten Bernd Hellhake und Jochen Stichling allerdings eine nervenstarke Vorstellung und sicherten somit den ersten Saisonsieg für den SV Neubeckum. Mit 4 Pluspunkten hat der SV nun Kontakt zum unteren Mittelfeld der Liga hergestellt und möchte am kommenden Freitag im Duell mit der SG Telgte einen weiteren Schritt Richtung Klassenerhalt machen.

Anschlag in der Turnhalle der Bodelschwinghschule ist um 19:30 Uhr.

2011-11-18T16:38:16+00:00November 18th, 2011|Tischtennis, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen