This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Bericht: Dritte gegen RW Ahlen 3

///Bericht: Dritte gegen RW Ahlen 3

(ha) Am 02.10. traf die dritte Mannschaft des SV auf RW Ahlen 3.
Die Vorzeichen für dieses Spiel waren nicht sehr positiv, da die 3te zumindest einen Punkt holen musste um noch den Anschluss an den fünften Platz und damit die Aufstiegsrunde zu halten. Hinzu kam noch, dass der bisher beste Torschütze Dimitri Penner, mit einer Muskelverletzung passen musste. Dennoch ging man optimistisch in die Partie. Das Spiel begann ausgeglichen, wobei RW Ahlen ihre Treffsicherheit ausspielten und nach 4 Minuten in Führung gingen.
Nach dem erneuten Anstoß hatte die 3te jedoch gleich zwei gute Möglichkeiten zum Ausgleich, die jedoch nicht genutzt wurden. In der ersten Halbzeit ließ Neubeckum die Ahlener jedoch immer mehr ins Spiel kommen und verkroch sich, ohne jeden Grund, in der eigenen Hälfte, was schließlich die Ahlener zum Tore schießen einlud. Zur Halbzeit stand es dann 0:4, da die Ahlener sehr effizient mit ihrer Chancenausbeute waren. Nach der Halbzeit ergab sich wieder das in dieser Saison fast schon gewohnte Bild. Die 3te Mannschaft bäumte sich noch einmal auf und fing endlich an, die konditionell nicht besonders starken Ahlener unter Druck zu setzen. Diese waren wohl ein wenig überrascht und fingen sich durch Nabil Katileh und den eingewechselten Waldemar Esau zwei Tore ein zum zwischenzeitlichen 2:4. Weitere Chancen der Neubeckumer folgten, die jedoch nicht verwandelt wurden. Mit einem Anschlusstreffer wäre sicherlich noch ein Unentschieden zu holen gewesen. Statt dessen nutzten die Ahlener weiterhin sehr effizient ihre Chancen und erhöhten innerhalb von 5 Minuten zum 2:6. Am Ende der Partie kam noch ein Treffer hinzu, was einen Endstand von 2:7 bedeutete. Man hat mal wieder gesehen, dass die dritte Mannschaft zwar alle Vorraussetzungen mitbringt, auch um die oberen Plätze mitzuspielen.
Allerdings macht es den Anschein, dass die Spieler das selbst noch nicht so richtig glauben möchten.

Nach einem Blick auf die Tabelle muss das Saisonziel nun ein wenig nach unten korrigiert werden, da die Aufstiegsrunde nicht mehr erreicht werden kann. Es gilt nun, alle Kräfte zu bündeln und sich den ersten Platz in der Rückrunde zu sichern!

2011-10-04T10:19:29+00:00 Oktober 4th, 2011|Fußball, Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*