This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Neubeckumer TT-Erste mit 9:4 Erfolg über Laggenbeck und 7:9 Niederlage in Warendorf

///Neubeckumer TT-Erste mit 9:4 Erfolg über Laggenbeck und 7:9 Niederlage in Warendorf

(kb) Der Doppelspieltag begann für die Neubeckumer TT-Sechs verheißungsvoll.

Im vorgezogenen Punktspiel gastierte am Freitag die Vertretung von Cher. Laggenbeck in Neubeckum. Mit einer überzeugenden Leistung ließ man den enttäuschenden Auftritt gegen Münster vergessen und fuhr beim 9:4 Sieg nach gut zweistündiger Spielzeit beide Punkte ein.

Für den SV waren M. Niebiossa/K. Beßmann und Th. Borgmann/A. Niebiossa in den Doppeln sowie M. Niebiossa(2), Th. Borgmann, H.-U. Brockmeier, K. Beßmann(2) und A. Niebiossa in den Einzeln erfolgreich.

Am Samstag ging es nun zum Spitzenreiter der Landesliga Gr. 3, Warendorfer SU. Mit dem Erfolg im Rücken rechnete man sich eine kleine Chance auf einen Punktgewinn aus, und im Verlauf der Partie roch es nach einer Überraschung. Mit 7:3 führte der SV Neubeckum durch Siege von M. Niebiossa/K. Beßmann, Th. Borgmann/A. Niebiossa und H.-U. Brockmeier/M. Steinhoff sowie Einzelerfolgen von K. Beßmann, A. Niebiossa, M. Steinhoff u. M. Niebiossa. Doch nun trumpfte das junge Team der WSU auf und entschied von den letzten sechs Begegnungen vier im entscheidenden fünften Satz zu ihren Gunsten und drehte das Spiel nach knapp vierstündiger Spielzeit. Trotz der Niederlage war beim SV Neubeckum ein deutlicher Formanstieg zu verzeichnen, so dass man am kommenden Wochenende in der Partie beim TTC Münster 2 darauf hofft, das Punktekonto(4:4) ausbauen zu können.

2011-10-03T12:43:08+00:00 Oktober 3rd, 2011|Tischtennis, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*