This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

TT: Doppelsieg für die SVN-­Erste

Startseite/Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren/TT: Doppelsieg für die SVN-­Erste

Die erste Mannschaft des SV Neubeckum stand am vergangenen Wochenende gleich zweimal erfolgreich an den Landesliga-Tischen. Dem 9:6-Erfolg gegen den SV Spexard am Samstagabend folgte ein 9:7-Sieg beim TTV Neheim-Hüsten am Sonntagmittag. Diese beiden Erfolge gelten als sehr wichtig, da die Hinrunde aufgrund von Verletzungsproblemen noch schwierig werden könnte. Jetzt konnte mit 6:2-Tabellenpunkten zumindest ein guter Saisonstart hingelegt werden.

Die Punkte beim 9:6-Heimsieg gegen Spexard erspielten Martin Niebiossa (2), Thomas Borgmann, Klaus Bessmann (2), Bernd Hellhake, Ralf Füchtler, sowie die Doppel Niebiossa/Borgmann und Hellhake/Füchtler.

Am nächsten Tag in Neheim-Hüsten erkämpfte das SVN-Abschlussdoppel Niebiossa/Borgmann in einem hochdramatischen fünften Satz den knappen Neubeckumer Sieg. Schon in der ersten Doppelrunde konnten die zwei Neubeckumer Top-Spieler gewinnen. Des Weiteren punkteten im Einzel Niebiossa (2), Bessmann (2), Hellhake, Füchtler und Reinhard Rudde.
Die SVN-Reserve hat sich in ihren letzten beiden Begegnungen nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Zunächst gab es in der Kreisliga eine 3:9-Heimniederlage gegen die Warendorfer SU III, dann eine 5:9-Auswärtspleite bei der SG Telgte. Für die Punkte sorgten Carsten Rolf, Reinhard Rudde (2), Frank Tusch, Dieter Krohn (2), sowie die Doppel Rolf/Rudde und Tusch/Krohn.
Die dritte Vertretung hat in der 1.Kreisklasse ihre erste Niederlage kassiert. Im Auswärtsspiel holten Dieter Krohn und Torsten Delius die einzigen beiden Punkte zur 2:9-Niederlage bei der SG Telgte II.
Die vierte Mannschaft besiegte den TSV Ostenfelde III glatt mit 8:0 durch die Punkte von Jonas Schwarz (2), Jörg Weissenborn (2), Torben Paßgang, René Erdbories und den Doppeln Schwarz/Weissenborn, Paßgang/Erdbories.
Die SVN-Jugendmannschaft stolperte in der Kreisliga ohne Top-Akteur Jannis Blauth bei der TTG Beelen mit 2:8. Die Punkte holten Torben Paßgang und René Erdbories.
Die erste B-Schülermannschaft verlor ebenfalls mit 2:8 bei Westfalia Kinderhaus. Nur Lukas Krause und Aaron Saatz punkteten.

Die zweite B-Schülermannschaft holte bei der Zweiten von Kinderhaus ein 5:5-Remis. Hier punkteten Tyler Berkemeier, Florian Seitz (2) und Moritz Hoppe (2).

2014-09-24T12:41:05+00:00 September 24th, 2014|Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*