TT: SVN­ Erste verliert zum Auftakt, Nachwuchs startet positiv

/, TT-Jugend, TT-Senioren/TT: SVN­ Erste verliert zum Auftakt, Nachwuchs startet positiv

Zum Auftakt der neuen Landesliga-­Saison hat die erste Tischtennismannschaft des SV Neubeckum beim Verbandsliga-­Absteiger und Aufstiegsmitfavoriten LTV Lippstadt mit 4:9 verloren.

Allerdings fehlten beim SVN auch die etatmäßigen Stammspieler Adrian Niebiossa und Michael Steinhoff, die durch Frank Tusch und Andreas Kempe ersetzt wurden. Bei dreien der vier Punkte profitierte Neubeckum zudem vom verletzungsbedingten Aufgeben des Lippstädter Spitzenspielers Gleitsmann. Den weiteren Punkt steuerte Martin Niebiossa bei. Zudem spielten Thomas Borgmann, Klaus Bessmann und Bernd Hellhake.

Positiver verlief der Saisonstart der zweiten Mannschaft im Auswärtsspiel beim Aufsteiger TuS Freckenhorst. Die Punkte beim 9:6­Erfolg erspielten Ralf Füchtler, Jochen Stichling, Neuzugang Carsten Rolf (DJK Vorwärts Ahlen), Reinhard Rudde, Frank Tusch (2), Dieter Krohn, sowie die Doppel Füchtler/Stichling und Tusch/Krohn. Auch für die vier neu zusammengestellten SVN­Nachwuchsteams hat die neue Saison begonnen. Drei Siegen steht dabei eine knappe Niederlage gegenüber. Die Jugendmannschaft startet in dieser Saison in der Kreisliga und gewann das erste Spiel in Angelmodde mit 8:2. Es punkteten Jannis Blauth (2), Torben Paßgang (2), René Erdbories (2), Jonas Grieskamp und das Doppel Blauth/Grieskamp.

Die A-­Schüler, für die in diesem Jahr Nils Brinkmann, Luca Micke, Fabio Micke und Lukas Funke spielen, gewannen in Handorf mit 9:1, wobei nur Luca Micke Handorfs Joshua Knittel gratulieren musste. Die erste B-­Schüler­Mannschaft gewann bei TTC Münster II durch die Punkte von Lukas Krause (2), Niklas Gurtsching, Aaron Saatz (3) und Krause/Saatz mit 7:3.

In ihrem ersten Meisterschaftsspiel überhaupt mussten sich die Jungs der zweiten B-Schüler­Mannschaft (Tyler Berkemeier, Florian Seitz und Moritz Hoppe) mit 4:6 dem TTC Münster geschlagen geben. Es punkteten Florian Seitz (2) und Moritz Hoppe (2). Immerhin konnte durch die knappe Niederlage noch ein Tabellenpunkt gerettet werden.

2014-09-03T08:41:41+00:00September 3rd, 2014|Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen