This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

TT: SVN-Teams halten mit Spitzenteams mit

Startseite/Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren/TT: SVN-Teams halten mit Spitzenteams mit

Die Tischtennis-Herrenteams des SV Neubeckum haben am vergangenen Wochenende durch die Bank starke Vorstellungen abgeliefert.

Die erste Mannschaft erreichte in der Landesliga beim Spitzenreiter DJK Germania Kamenein 8:8, es ging von Anfang an eng zur Sache. Nur kurz konnte sich der SVN mit 7:4 absetzen, ehe Kamen zum 7:7 ausglich. Im Abschlussdoppel war dann sogar der Sieg möglich. Die Punkte erspielten Martin Niebiossa (2), Thomas Borgmann, Klaus Bessmann, Bernd Hellhake, Ralf Füchtler, sowie die Doppel Bessmann/Adrian Niebiossa und M. Niebiossa/Borgmann. Durch dieses Ergebnis steht der SVN weiter auf Platz 5 der Tabelle.

Bereits am Samstag um 18.30 Uhr gastiert GSV Fröndenberg II in der Turnhalle der Bodelschwingh-Schule. Auch die zweite Vertretung trotzte dem Tabellenführer der Kreisliga, 1.TTC Münster IV, ein Unentschieden ab. Für die Punkte sorgten Ralf Füchtler, Jochen Stichling, Ralf Engel (2), Frank Tusch (2), Dieter Krohn und das Doppel Engel/Tusch. Damit hält das Team weiter in der Verfolgergruppe zu den Aufstiegsplätzen auf.

Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg konnte sich die dritte Mannschaft im Kampf um den Aufstieg wieder stabilisieren. Am Freitagabend gab es einen souveränen 9:1-Erfolg über DJK GW Albersloh. Die Punkte machten Markus Halene (2), Ralf Hollein, Burkhard Heimann, Volker Czimmek, Jörg Weissenborn, Torsten Delius und die Doppel Halene/Heimann, Czimmek/Delius.

Aus dem Tabellenkeller befördert wurde die vierte Mannschaft vom erst 12-jährigen Nachwuchstalent Nils Brinkmann, der in seinem ersten Einsatz in der Erwachsenenmannschaft durch überragende Leistungen im Einzel und Doppel auf sich aufmerksam machte. Die Punkte beim 8:4-Sieg gegen PSV Münster holten Jonas Schwarz (3), Torben Passgang, René Erdbories (2), Nils Brinkmann, sowie das Doppel Schwarz/Brinkmann.

In der Jugend-Bezirksliga kam das Neubeckumer Team beim noch ungeschlagenen Tabellenführer SVA Appelhülsen mit 1:9 unter die Räder. Den Ehrenpunkt holte Torben Passgang.

Zudem waren die drei Schülerteams des SVN am Wochenende ausnahmslos erfolgreich:

Die A-Schüler siegten bei TTG Beelen II mit 7:3. Es punkteten Lukas Funke (2), Jonas Grieskamp, Nils Brinkmann, sowie die beiden Doppel Funke/Brinkmann, Dustin Beck/Grieskamp.

Die B-Schüler behielten mit einem 6:4 bei der TSV Handorf die Oberhand. Die Punkte erzielten Nils Brinkmann (3), Fabio Micke, Lukas Krause und das Doppel Brinkmann/Micke.

Ebenfalls mit 6:4 gewannen die C-Schüler bei SV GW Westkirchen. Hier punkteten Luca Micke (3), Aaron Saatz (2) und Niklas Gurtsching.

2016-10-14T10:53:22+00:00 Februar 27th, 2014|Tischtennis, TT-Jugend, TT-Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*