This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

Schwarzer Tag für die Senioren – Null Punkte aus 3 Spielen

Startseite/Fußball/Senioren/Schwarzer Tag für die Senioren – Null Punkte aus 3 Spielen

SV Neubeckum – TuS Wiescherhöfen (0:2) 1:6

(c) Die Glocke - 02.12.2013

(c) Die Glocke – 02.12.2013

SKS Ahlen – SV Neubeckum 2 (0:0) 2:1

Mit einer unglücklichen Niederlage kehrte die zweite Mannschaft des SV Neubeckum aus Ahlen vom Gastspiel bei SKS zurück. In der ersten Halbzeit hatte der SVN mehr Spielanteile und die Heimmannschaft konnte nur selten durch Konter oder durch Freistöße Gefahr für die Neubeckumer bringen. Doch leider war die Chancenauswertung des SVN wieder einmal der Knackpunkt im Spiel. Wenn der Spielaufbau über die Außen funktionierte, fehlte meist der entscheidende letzte Ball, der entweder dann zu ungenau gespielt wurde oder aber von den Gegnern abgefangen werden konnte. So konnte Wagner zweimal schön über die außen vorlegen, aber Xhoxhaj und Popil konnten diese Hereingaben nicht verwerten. So blieb es dann beim torlosen Remis zur Halbzeit. So war es wohl auf typisch für das Spiel, dass die ersten Treffer durch Standardsituationen fielen. In der 53. Minute setzt sich Popil gut über rechts außen ein und wird dann von einem SKS-Spieler im Strafraum zu Fall gebracht. Den fälligen Strafstoß verwandelt Kober sicher zur verdienten 1:0 Führung. SKS wird danach stärker und erhöht den Druck und hinzu kommt, dass das Spiel des SVN nicht mehr so flüssig läuft. Erschwert wird dieses noch dadurch, dass der eingewechselte Noldes 15 Minuten nach seiner Einwechslung verletzt den Platz wieder verlassen muss. Die Heimmannschaft aus Ahlen erhöht das Tempo und nach einem Freistoß in Strafraumnähe, kann ein Neubeckumer Spieler den Nachschuss nur per Hand abwehren. Diese Chance nutzt SKS mit dem Strafstoß zum 1:1 – Ausgleich (77.) Die Neubeckumer stecken jedoch nicht auf und werden wieder stärker, aber Hölling und Popil können ihre Chancen nicht in Tore umsetzen. In der letzten Viertelstunde entwickelt sich ein interessanter Schlagabtausch, da beide Mannschaften mit dem Unentschieden nicht zufrieden sind. Symptomatisch für das Spiel ist, dass die Entscheidung wieder durch eine Standardsituation entschieden wird: ein Freistoß des SKS kann von der Mauer des SVN noch abgeblockt werden, aber dieser Abpraller landet mehr oder weniger beim gegnerischen Stürmer, der dann freistehend aus 11 Metern das entscheidende 2:1 erzielen kann. In der nächsten Woche steht das schwere Heimspiel gegen die Aramäer aus Ahlen an. Will man den Kontakt zur Spitze nicht verlieren, muss der SVN das letzte Spiel des Jahres gewinnen.

Aufstellung: Nordhues, Wagner, Neithöfer, Cramer,Weise, Riesenbeck (60. Noldes / 75. Krause), Franzpötter, Kober, Xhoxhaj, Popil (70. Hölling), Boos

SV Neubeckum 3 – Westf. Vorhelm 3 (2:1) 3:5

es liegt kein Bericht vor

2016-10-14T10:53:24+00:00 Dezember 2nd, 2013|Fußball, Senioren|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*