This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

AH gehen siegreich in die Winterpause

Startseite/Fußball/Alte Herren/AH gehen siegreich in die Winterpause

(jk) Das letzte Spiel vor der Winterpause konnten die AH des NSV mit 1:0 für sich entscheiden. Im Heimspiel gegen BW Beelen erzielte Frank Schoppengerd den entscheidenden Treffer in der ersten Halbzeit.
Die Zuschauer bekamen ein über die gesamte Spielzeit umkämpftes Spiel präsentiert. Beide Mannschaften versuchten direkt zu Beginn in Führung zu gehen, konnten jedoch die Abwehrreihen nicht durchbrechen. Neubeckum bekam im Verlauf der ersten Halbzeit mehr Spielanteile und erarbeitet sich die gefährlicheren Torchancen. In der 19. Minute erzielte Frank Schoppengerd das 1:0, welches der schwache Schiedsrichter jedoch wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannte. Etwa 10 Minuten später war es dann aber doch soweit. Die Neubeckumer Offensive konnte den Beelener Spielaufbau entscheidend stören und eroberte sich den Ball in der generischen Hälfte. Wiederum war Frank Schoppengerd zur Stelle der den Ball gekonnt im oberen rechten Eck des Beelener Gehäuses unterbrachte. Die knappe Führung verwaltete der SV anschließend bis zur Halbzeit.
Die zweite Halbzeit brachte kaum noch Offensivaktionen für die heimische Vertretung, in der Beelen den Druck erhöhte. Häufige Fehler im Neubeckumer Spielaufbau brachte die Beelener immer besser ins Spiel. Durch diese Fehler stürmte der Gegner meist in Überzahl und brachte so unsere Abwehr in Bedrängnis. Doch ein glänzend aufgelegter Dominik Fengler und eine sicher agierende Abwehr konnte die Führung bestehen lassen. Letztendlich konnte das Spiel, auch aufgrund einer guten kämpferischen Einstellung, glücklich, aber auch nicht unverdient, mit 1:0 gewonnen werden.

2013-11-04T11:44:10+00:00 November 4th, 2013|Alte Herren, Fußball|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*